Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Vorstellung: Des Seemann´s neueste Spitze(n)hütte

Hallo liebe Foristis und Spitzzelt -Affinados!

Jetzt wird der Platzhalter hier gefüllt! Das im BCG Marktplatz angebotene Luxe F8 Winter entpuppte sich nach Rücksprache mit dem Foristen, als original Luxe F8 Innenzelt, mit einem Außenzelt-Tarp-Tent von asta Gear aus Fernost. Da der Anbieter aber auch das fernost Knot-Tarp-Tent, welches ich sehr schätze mir nahebrachte, sah ich keinen Grund das Ganze für einen sehr fairen Preis zu erstehen. Danach folgte die sofortige Lieferung und dann an diesem Wochenende auf Moppedtour mit meiner Kleenen der Test:

Das Zelt ist Ruck-Zuck aufgebaut, gut verarbeitet, mit Taschen im Innenzelt für Kleinkram, zusätzlichen Lüftern, einer feuerfesten Rohrdurchführung für´s Ofenrohr, und vielen extra Abspannpunkten versehen.

Innenzeltmaß von mir ermittelt ist 2,22m x 2,90m bei ca.1,80m Höhe in der Mitte. Gewichte mangels Waage vom Anbieter übernommen sind Außenzelt 1140g und Innenzelt 1500g.

Ich bin begeistert, obschon einige Kleinigkeiten , wie stabilere Rv´s oder mehr als die minimalsten 10 Häringe dem Set-Up gut täten.

Gruß"Seemann"

Anbei noch einige Bilder zum Veranschaulichen:

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Bin zu alt für ne Dackelgarage

Sehr schönes Zelt haste da ergattert! Das mit den zwei Eingängen finde ich gut ... so hat dann jeder einen eigenen Eingang und einen eigenen Bereich, wo Er / Sie / Es / Divers die Klamotten unterbringen kann, ohne sich ständig aneinander vorbei Quetschen zu müssen.

Ich freu mich schon darauf das Zelt mal in Natura Bestaunen zu können.

lieben Gruß
kahel

Sieht gut aus, mir wärs zu klein, doch ich bin ja auch ein Glamper! 😉

Na ja @majorlo

das ist ja, obwohl als 4-rer bezeichnet, für mich und meine Tochter "nur" als 2-er auf Moppedtour gedacht!

Groß können wir aber auch.

Gruß"Seemann"

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Bin zu alt für ne Dackelgarage

Kleiner Nachtrag zur Vorstellung aus #1 .

Es zeigte sich, das die Abspannschlaufen / Gurte bei schlechtem Wetter / Nässe zu kurz waren, um so abzuspannen, das das Außenzelt nicht auf dem Inner aufliegt, wenn es materialbedingt und durch das Gewicht des nassen Tuches etwas durchhängt.

Nach Rücksprache und Schilderung des Problems hat mir der gute Wilbo aus dem BCG, von dem das Teil stammt, längere Gurte genäht und zugeschickt. Diese sind nun montiert. Ausprobiert wird das Ganze hoffentlich auch noch, doch aktuell kann ich Corona bedingt gerade kein Camping WE machen.

Gruß"Seemann"

Hier noch vergleichende Fotos:

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Bin zu alt für ne Dackelgarage

Kleines Edit noch dazu:

Die vier "Ecken" wo das Inner befestigt wird haben rote Schlaufen, die vier wo die "Türen" sind grüne. Zusammenbau nach einem separaten Abbau von Außen- und Innenzelt , wie z.B. bei Regen, ist kein Problem mehr, da die Positionen sofort sichtbar sind.

Gruß"Seemann"

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Bin zu alt für ne Dackelgarage

So nun ist gestern schon mal das neue Ofenrohr für dieses Tipi eingetrudelt.

Edelstahlfolie von HS. Mußte ich natürlich schon mal aus- und aufrollen.

Geht super. Sobald ich den passenden Ofen hab und es erlaubt ist irgendwo ( hab keinen Garten )aufzubauen,

werde ich es hier zeigen. Ich überlege bis dahin noch , ob ich einfach nen Loch in das feuerfeste Material

schneide, oder einen Rohrduchlass montiere. Was meint ihr so ?

Gruß "Seemann"

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Bin zu alt für ne Dackelgarage

Die Beschreibungen und Reviews geben die private Meinung der jeweiligen Autoren wieder.
(c) by Tipi-Camping.de