Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Reinigung von Backofen und Space Cooking

Hallo, bin neu hier.... Habe mir ein Winnerwell Nomad Ofen mit Backofen und von G-Stove den Space Cooking gekauft. Nach einigen Malen einfeuern sehe ich, dass der Backofen und das Space-Teil auch Russ angesetzt haben, wobei ich mit der Bürste da nicht ran komme. Hat da jemand Erfahrung damit? Mein Lieferant meinte, ich könne das mit Wasser ausspülen......

Hallo Cuba,

nun, wenn Du Ruß in den besagten Elementen hast und mit der Bürste nicht rankommst ... versuch es doch mal mit ein/zwei Händen voll groben Sand/Schotter und einem Schluck Wasser ... Drehen und Schütteln sollte den Ruß gut Lösen und dann alles mit ausreichend Wasser Ausspühlen/Ausschwemmen.

lieben Gruß
kahl

Cuba hat auf diesen Beitrag reagiert.
Cuba

Danke kahl, das werde ich heute gleich mal testen.

Gruss

Cuba

 

Hallo @cuba

willkommen hier im Forum. Deine Frage kann ich nicht beantworten , weil ich die genannten Artikel leider nicht kenne. Vielleicht kannst du ja mal nen Foto machen. Wobei du auch gern dein Tipi neben dem Ofen mit dem Ruß-Problem zeigen darfst.

Gruß"Seemann"

Bin zu alt für ne Dackelgarage

Hallo Seemann

Leider kann ich Dir über das Mobiltelefon keine eigenen Bilder zur Verfügung stellen. Mein PC ist in Reparatur...

Dafür kann ich Dir Links zur Verfügung stellen, die aber nicht meine Bezugsquellen, aber die Artikel sehr schön abgebildet sind.

https://springbarcanvas.com/products/winnerwell-nomad-medium-tent-stove

https://www.gstove.com/gstove/100103/pipe-cooking-space-extra-space-for-cooking-on-your-gstove

https://www.amazon.com.au/Winnerwell-Compatible-Large-Stoves-Chimney/dp/B07HRG9ML7

Als erstes kommt der Ofen, ein Abgasrohr mit Abzugsregulierung als erste Komponente. Darauf der Winnerwell-Backofen und ein normales Stück Rauchrohr und darauf den G-Stove Space Cooking mit dem seitlichen Abgang ins Freie.

Meine Frau betreibt Schlittenhundesport und so sind wir an einigen Rennen in der Spassabteilung dabei, also ohne grosse Ambitionen. Eine befreundete Familie mit über 10 Hunde begleiten wir zu diesen Anlässen. Den Zeltofen wollen wir in einem Zeltpavillon betreiben, in dem nicht geschlafen wird. Der Pavillon dient als Gemeinschaftszelt zum aufwärmen, kochen und essen. Die Zeltwände sind dünn, also nicht wirklich isoliert. Dennoch hoffen wir, dass wir mit dem Zeltofen einige Grade wärmer sitzen können.

Als Zeltdurchführung haben wir eine Art Silikonmanschette von Winnerwell gewählt. Die Abgastemperatur sollte bis dahin keine Gefahr mehr darstellen, dennoch bin ich noch auf der Suche nach einem halben Meter Hitzeschutzschlauch für ein 63 mm grosses Abgasrohr. Leider werden überall nur 15 Meter am Stück verkauft. Wenn also noch jemand so etwas vorrätig gat, würde ich gerne ein Stück davon abkaufen.

Grüsse

Cuba

 

Dogcrafter und Seemann haben auf diesen Beitrag reagiert.
DogcrafterSeemann

Ach ja, total vergessen.... Der Backofen konnte ich auf über 300 Grad erhitzen und auf dem Space werden Speisen warum gehalten oder für Gerichte "auf kleiner Flamme köcheln" gebraucht. Wenn keine Pfanne darauf steht, ist der Ventilator

https://www.google.com/url?q=https://www.expertentesten.de/elektronik/ofenventilator-test/&sa=U&ved=2ahUKEwiOlJ_eoKbmAhVSKFAKHe8tBdYQFjAAegQIChAB&usg=AOvVaw3UPsmGrgTPyexK9WJKM2hj

in Betrieb. Ich kenne die Differenz mit und ohne von unseren Lapplandaufenthalten und ich bin davon begeistert, wie regelmässig die Wärme im Raum verteilt wird. Die Funktion kann im Link nachgelesen werden, ich gehe aber davon aus, dass dieses Teil eh schon allen bekannt ist.

kahel hat auf diesen Beitrag reagiert.
kahel

Hey @cuba,

danke für die Erklärung und die Links. Jetzt kann ich mir dein Set up ca. vorstellen.

Zu dem Reinigungsproblem kann ich aber trotzdem nichts gescheites sagen, aber probier mal @kahel ´s Variante aus denn das hört sich doch vernünftig an. Ist wie Schmirgeln ohne Papier.

Gruß"Seemann"

 

Cuba hat auf diesen Beitrag reagiert.
Cuba
Bin zu alt für ne Dackelgarage
Zitat von Cuba am 8. Dezember 2019, 15:21 Uhr

dennoch bin ich noch auf der Suche nach einem halben Meter Hitzeschutzschlauch für ein 63 mm grosses Abgasrohr.

@cuba

zu Deinem Wunsch nach einem solchen Hitzeschutzschlauch fällt mir Carbonfelt oder Schweißerdecke ein.
Schau mal hier, sowas meine ich ...

https://www.amazon.com/carbon-felt/s?k=carbon+felt

https://www.amazon.de/dp/B00TSGYUNA/ref=twister_B075WTC3FG?_encoding=UTF8&psc=1

Aus einem entsprechenden Stück könntest Du Dir oder Deine Frau ... einen solchen Schlauch recht preiswert selber machen.

lieben Gruß
kahel

@seemann " - ist wie Schmirgeln ohne Papier- "  DER war Gut!

Seemann und Cuba haben auf diesen Beitrag reagiert.
SeemannCuba

Vielen Dank für Deinen Tipp und sorry, dass ich Deinen Namen falsch geschrieben habe.

Gruss

Cuba

 

Seemann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Seemann

Ach, Namen - Schall und Rauch ...

Haste mal mit dem Sand versucht? - Hat es geklappt? Zeig mal Bilder.

lieben Gruß
kahel

Cuba hat auf diesen Beitrag reagiert.
Cuba

Die Beschreibungen und Reviews geben die private Meinung der jeweiligen Autoren wieder.
(c) by Tipi-Camping.de