Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Pfadfinderlager Brexbachtal

Das Brexbachtal ... darf hier nicht fehlen!

https://www.erlebnisraum-brex.de/index.php/de/homepage/das-brexbachtal-entdecken/lagergelaende

Lagergelände & Einrichtungen
Das Lager liegt direkt am Brexbach und ist auf 3 km Länge über 120.000qm groß. Das Gelände ist in 27 unterschiedlich große Zeltlagerwiesen mit festen Feuerstellen aufgeteilt. Auf 14 Zeltlagerwiesen steht eine offene Schutzhütte.
Es gibt drei feste Häuser: Georgshaus, Paradieschen und Baden-Powell-Haus.
Auf dem Lagergelände gibt es außerdem 6 WC-Gebäude sowie das neue Duschhaus.

Häuser
Im Brexbachtal stehen drei feste Häuser für Übernachtungen zur Verfügung: "Georgshaus", "Paradieschen" und "Baden-Powell-Haus".
Von der Größe her eignen sich diese für Gruppen von 10 - 25 Personen. Die Häuser haben einen Nassraum mit Waschbecken, Dusche und WC, sowie eine Küchenzeile mit Kochgelegenheit und Kühlschrank (Flüssiggas).
Alle Häuser sind mit elektrischer Beleuchtung ausgestattet. Steckdosen gibt´s aber nach wie vor keine, um den Charakter des Pfadfinderlagers zu erhalten.

Zeltplätze
Das Gelände ist in 27 unterschiedlich große Zeltlagerwiesen mit festen Feuerstellen aufgeteilt. Auf 14 Zeltlagerwiesen steht eine offene Schutzhütte.

Auf dem Lagergelände gibt es außerdem 6 WC-Gebäude, das große Duschhaus, ein Bauholz-Lager und eine Lagerkapelle.

Anfahrt

Bus & Bahn
Mit der Deutschen Bahn AG ist das Brexbachtal am besten über den Hauptbahnhof Koblenz, den Bahnhof Neuwied-Engers oder den Bahnhof Neuwied zu erreichen.
Aktuelle Infos hierzu erhaltet ihr beim Verkehrsverbund Rhein-Mosel (http://www.vrminfo.de), beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (http://www.vrsinfo.de) oder natürlich bei der Deutschen Bahn AG (www.bahn.de).
Weiterlesen

Zu Fuß
Falls ihr mit Bus & Bahn anreist, dürft ihr das letzte Stück in jedem Fall zu Fuß nehmen. Aber auch bei der Anreise mit dem Auto, ist es empfehlenswert die Parkplätze in Sayn zu nutzen und die letzten 2 Kilometer ins Tal zu laufen. Um das Tal weitgehend Auto-frei zu halten, dürfen nur wenige Autos je Lagerplatz/Haus den Zeltlagerplatz befahren. Zudem gibt es tolle Wanderweg zum Brexbachtal.
Weiterlesen

Mit dem Auto
Falls ihr ein Navigationsgerät nutzt, gebt folgende Adresse ein: Im Brextal, 56170 Bendorf.
Weiterlesen

 

lieben Gruß
kahel

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Da stimme ich dir vollumfänglich zu mein lieber @kahel

Das Camp mit dir dort wird mir und meiner Tochter noch lange in Erinnerung bleiben.

@dogcrafter bitte das Brexbachtal in der Karte und im Verzeichnis aufnehmen, ich bin dafür wieder zu blöd an den Tasten, danke.

Gruß"Seemann"

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Bin zu alt für ne Dackelgarage

letztes Wochenende waren wir noch mal für fünf Tage in der Brex ... und wir hatten alles an Wetter was man(n) sich nur wünschen kann ... und ich muss sagen, dass so eine "Vordach-Terasse" einige große Vorteile mit sich bringt. Der Lebensraum wird doch um ein Vielfaches Erweitert - und somit auch die Lebensqualität im Lager. Ich glaube, ich möchte das nicht mehr missen.

lieben Gruß
kahel

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

@kahel Dein Tisch ist der Hammer! Du hast bestimmt auch nich eine Version mit Ofenrohr-Durchführung!?

Grüße Dogcrafter

be active, be free, be in nature

nee - sowas habe ich nicht. Ich denke wenn, wenn ich einen Ofen in dem Tipi nutzen wollte dann würde ich nur einen "Beistelltisch" haben wollen. So ein Masttisch fände ich dann doch recht Hinderlich. Selbst mit einer entsprechenden Rohrdurchführung oder Ausspareung wäre mir das zu Heikel.

So ein kleiner Klapptisch ist meiner Meinung nach ausreichend ...

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Die Beschreibungen und Reviews geben die private Meinung der jeweiligen Autoren wieder.
(c) by Tipi-Camping.de