Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

67166 - Inselcamping Kollersee

Hallo,

heute stelle ich Euch den Campingplatz Inselcamping Kollersee vor. Dieser Platz liegt direkt an einem Altrheinarm und wurde gerade komplett modernisiert. Auf Anfrage ist ein Zeltofen erlaubt. Dieser darf aber nicht die Grasnarbe verletzen.

https://www.camping-kollersee.de/

Grüße Dogcrafter

be active, be free, be in nature

Danke dir! Diese Altrheinarme sind super zum Paddeln, da ist es gut wenn man da Adressen hat.

Gruß Seemann

Dogcrafter hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dogcrafter
Bin zu alt für ne Dackelgarage

Hallo,

nun sind wir wieder vom Inselcamping Kollersee zurück und ich ziehe mal Fazit.

Sehr positiv ist die Lage, direkt am Wasser, auf dem keine Motorboote erlaubt sind. Ideal zum Paddeln oder Segeln. Es sind drei Segelvereine in unmittelbarer Nähe. Für Hundebesitzer gibt es einen öffentlichen separaten Hundestrand. Abends, wenn die Strandgäste die öffentliche Liegewiese verlassen haben, ist es absolut ruhig.

Die Sanitärenanlagen sind sehr modern und waren sehr sauber!

Der Platzwart und seine Frau sind hilfsbereit. Da ich Strom benötigte, kam für mich die Zeltwiese (ohne Strom) nicht in Frage. Der einzige Platz, wäre zwischen zwei Touristen-Camper gewesen, welche ebenso Hunde dabei hatten. Ich bekam dann einen Notplatz, damit es nicht in Stress für Hund und Besitzer ausartet. Dieser Notplatz entpuppte sich als sehr ideal, da wir es nicht weit zum Wasser, als auch zu den Sanitären-Anlagen hatten und auch sehr ruhig standen.

Der Platz selbst gliedert sich auf in eine erhöhte Zeltwiese mit Feuerstelle, Holzhütten im Randbereich, Dauercamper und Touristen-Camping, sowie diverse feststehende Zelte. Geplant ist noch ein Tipi-Dorf und einige Schäferwagen.

Der Eigentümer ist sehr engagiert und hat sich viel vorgenommen, doch darin liegt auch die Schwierigkeit des Platzes.

Vieles ist begonnen und noch nicht fertiggestellt oder nur unterdimensioniert vorhanden. So ist die Fertigstellung eines zweiten Sanitär-Hauses noch in weiter Ferne und es steht nur der Rohbau. Welcher wohl seit 8 Monaten unverändert ist, so die Aussage eines Dauer-Campers. Im Hauptgebäude finden sich lediglich 4 Duschen und 3 Toiletten für die Männer. In der Hauptsaison steht man hier wohl länger Schlange. Es gibt lediglich 3 Spülstellen für das Geschirr und hier war jetzt schon Schlange stehen angesagt. Insgesamt macht der Platz nach einem Jahr einen noch nicht fertigen Eindruck. Es gibt an den Wasserentnahmestellen keinen Ausguss, wohin also mit dem Nudelwasser oder Spülwasser. Zum Sanitärhaus laufen macht wohl niemand und so haben wir beobachtet, dass vieles einfach auf den Platz geschüttet wird. Schade!

Meine Frau nutzte die behinderten gerechte Sanitäranlage, welche optimal gestaltet ist. Aber was nutzt dies, wenn bei Nutzung der Dusche, im Rest des Hauses kein Wasser mehr vorhanden ist und dies mehrfach von der Putzfrau durch Rufen, Klopfen und versuchtem Öffnen der Tür zum Ausdruck gebracht wird?

Alles in allem ein eher gemischter Eindruck, man muss den Platz beobachten wie er sich weiterentwickelt, denn die Lage ist unbezahlbar.

Grüße Dogcrafter

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Seemann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Seemann
be active, be free, be in nature

Weitere Bilder....

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Seemann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Seemann
be active, be free, be in nature

Hallo @Dogcrafter,

sieht ja ganz gut aus, auch wenn du schreibst das da noch viel zu tun ist.

Aber eine Frage hätte ich mal: es sieht so aus als ob der Platz komplett in der Sonne liegt auf den Bildern und im Video??? ist das so??? Also konkret: gibt´s da auch Schatten, Bäume  und was so nötig wäre , um nicht mit dem Zelt in der prallen Sonne zu stehen??? ( vertrag ich nämlich nur ganz kurz, dann werd ich nervig!! )

Gruß"Seemann"

 

Bin zu alt für ne Dackelgarage

Hallo @Seemann,

den Schatten musst du dir selbst mitbringen, es gibt keinen Bewuchs auf dem Platz.

Grüße Dogcrafter

Seemann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Seemann
be active, be free, be in nature

Die Beschreibungen und Reviews geben die private Meinung der jeweiligen Autoren wieder.
(c) by Tipi-Camping.de